Wer wir sindUnsere VisionDer OrtImmobilien

Ariane Schurmann

"ich war schon immer Pionierin"

Ariane ist eine Pionierin des natürlichen Lebens; vor fast 20 Jahren brachte sie Natural HorseManShip nach Italien und danach auch die Journey.

Zuvor hat sie 12 Jahre in den Hochalpen zurückgezogen auf 1900m gelebt und einen biologisch-dynamischen Bauernhof aufgebaut und geleitet. Ariane hat tausende von Menschen dazu inspiriert, dauerhafte und tiefe Verwandlung von normal zu natürlich und in Richtung Wohlbefinden zuzulassen.

Ariane ist Mutter von drei freien und glücklichen Kindern und hat es gleichzeitig geschafft, zertifizierte Gesundheitsberaterin, Journey Practitioner und Präsentatorin, Seminar- und Retreatleiterin und Autorin von mehreren Bücher zu werden.

Sie ist Mitbegründerin der AsvaNara Akademie in der Toskana und der Journey Bewegung in Italien und heute ist es ihre größte Passion, Frauen zu inspirieren, das Leben als kraftvollen Ausdruck ihrer angeborenen göttlichen Natur zu leben.

"am liebsten inspiriere ich Frauen"

Nach einem finanziellen Zusammenbruch, gefolgt von Jahren des Burn-Out, hat sie sich erfolgreich selbst geheilt und dabei die Perle der Weisheit gefunden: „Es gibt nichts an mir und in mir zu verbessern, ich bin schon eine göttliche Frau“.

Diese Entdeckung, die ihr persönlich ermöglicht, ein erfülltes und glückliches Leben zu leben, mit Wohlbefinden und in wahrer Freiheit sowie in gesunden Beziehungen, hat sie zu einem 4-tägigen Retreat komprimiert, mit der Möglichkeit, jede Frau zu befreien die bereit ist, den Schritt zu wagen und wahrhaft frei zu sein.

Ariane lebt in der Toskana mit ihrem geliebten Mann Edwin, ihrer jüngsten Tochter Nell und all ihren Pferden, Hunden und Katzen, wenn sie nicht in der Welt herumreist, um ihre Erfahrungen zu teilen und das Leben zu genießen.

Edwin Wittwer

"ich habe mit Pferden fast aufgehört"

In seinen frühen Jahren wurde Edwins Interesse an Pferden und dem Reiten geweckt, doch nach einigen Unfällen und mehreren schlechten Erfahrungen war er kurz davor, alles wieder aufzugeben und nicht mehr seiner Leidenschaft zu folgen.

Erst als er einen natürlichen HorseMan traf und Natural HorseManShip entdeckte, wurde alles anders - von diesem Moment an veränderte sich sein Leben mit Pferden dramatisch.

Edwin begann, Pferde zu verstehen, lernte wie sie denken und warum sie tun, was sie tun. So entwickelte er Sicherheit, Selbstbewusstsein und einzigartige Kompetenz im Umgang mit ihnen. Dank seinem Mentor und Lehrer wurde Edwin selbst zu einem natürlichen HorseMan und das, was früher schwierig und gefährlich war, wurde einfach und mühelos … einfach natürlich.

In den nächsten 10 Jahren reiste Edwin durch ganz Europa, unterrichtete natürliches HorseManShip und verhalf dadurch Tausenden von Menschen zu einer besseren und natürlichen Beziehung mit ihren Pferden.

"das Problem in der Pferde/Mensch Beziehung sind die Emotionen"

In all diesen Jahren wurde ihm jedoch bewusst, dass die größte Schwierigkeit im Umgang mit Pferden die menschliche Kontrolle der Emotionen ist. Pferde sind Meister darin, Menschen aus der Fassung zu bringen und ihnen Gefühle zu entlocken, die sie normalerweise, bewusst oder unbewusst, verbergen.

So richtete Edwin mehr und mehr seine Aufmerksamkeit auf die Persönlichkeitsentwicklung, um den Menschen direkt und ohne Umwege die Möglichkeit zu geben, an sich selbst zu arbeiten, zu wachsen und sich zu verändern - anstatt einfach dem Pferd die Schuld zu geben.

Zusammen mit seiner Frau Ariane gründete er 2004 die Akademie AsvaNara in der Toskana, in der er sein Wissen und seine Erfahrung mit Pferden weitergibt und das Programm von AsvaNara weiterentwickelt.

Ariane Schurmann
Edwin Wittwer